Logo

Seeparkfest in Bad Bodenteich


Nachdem die Deutschen Wochenlang Hitze nonstop erlebten, war es an diesem Tag angenehm kühl. Das merkte man auch an der Menge der Besucher, die am letzten Tag der 3-tägigen Veranstultung ihren Höchststand hatte.

Der Wasserstand war deutlich sichtbar niedriger als üblich, wir konnten die Schiffe aber noch so zu lassen, dass wir sie nicht bäuchlings auf dem Steg liegend tun mussten. Knien und tief nach unten ging noch so eben.

Das Gewässer an sich war in einem guten Zustand. Unsere Befürchtung dass Algenteppiche oder anderer Bewuchs unterhalb der Wasseroberfläche Probleme bereiten, trafen nicht zu. Wir hatten zusammen mit den Mitgliedern des SMC Suderburg (die schon seit Freitag vor Ort waren) gute Stunden und interessante Gespräche.