Logo

Modellschaufahren auf dem Schloßteich in Winsen/Luhe


Wie bereits Jahre zuvor fand auch in diesem Jahr wieder das Schaufahren der Schiffsmodellbauer auf dem Schloßteich statt, zu dem auch der Schiffsmodellclub Lüneburg eingeladen war. Das Wetter war zwar nicht überwältigend, es war frisch und windig, trotzdem kamen viele Modellbauer und Zuschauer. Es gab wieder eine große Bandbreite an Modellschiffen zu bewundern: von Arbeitsschiffen, Passagierschiffen, Seenotrettungbooten/Kreuzer, Polizei, Fähren, über die graue Flotte bin hin zu U-Booten waren zahlreiche Schiffstypen vertreten. Das gilt auch für die Maßstäbe der Modelle, von 1:100 (Graue Flotte) bis 1:10 (Seenotrettungsboote Zander und Hecht). Zwischen den Mitglieder der eingeladenen Clubs und Vereinen gab es viele Gespräche und die vielen Fragen der Zuschauer konnten auch beantwortet werden.

Der Schiffsmodellclub Lüneburg bedankt sich bei den Schiffsmodellbauern aus Hamburg-Bergedorf für die Einladung und wird auch 2020 wieder dabei sein.